Fon: +49 (0)2244 - 841 90 80 | Mail: post @ tor-eins.de | »»»

Special Effects ‚unter Tage‘ im Juni 2017

Für die Special-Effects-Profis von „CFX Spezialeffekte“ aus Köln ging es diesmal „unter Tage“, und zwar in das ehemalige Bleibergwerk Mechernich. Für eine Märchen-Produktion entstanden hier schöne Aufnahmen. CFX steuerte Gas-Fackeln und Trockeneis-Effekte bei.

In den Stollen und höhlenartigen Räumen herrschen dauerhaft kühle 9°C. Also Jacken- und Pulloverzeit im Juni. Glücklicherweise war die Außentemperatur angehem bei rund 21°C. Das machte das zurückkommen über Tage erträglich.

Die Besonderheit hier ist, dass es keinen Aufzug oder ähnliches gibt. Sämtliches Equipment muss über einen mehrere hundert Meter langen, stetig abfallenden Stollen getragen … und eben auch wieder bergauf hinausgeschafft werden.

     

Vor rund 14 Jahren haben wir hier schon einmal gedreht. Damals 2003 (noch unter dem Namen LaGARAFA Productions) entstanden hier Aufnahmen für unseren Fantasy-Film „Kriegerherzen“. Seinerzeit waren wir genau am heißesten Tag des Jahres mit rund 40°C Außentemperatur hier und die Differenz der Temperatur von Set und Basis betrug satte 30°C. Das hat den Kreislauf in Schwung gehalten.

   

Für Nostalgiker:  www.kriegerherzen.de

Eingetragen am 14. Juni 2017